ALUMIN auf der RehaCare Messe 2011

Vom 21.09-24.09.2011 ist es wieder soweit und die RehaCare Messe öffnet in Düsseldorf ihre Tore. Mehr als 600 Austeller präsentieren den internationalen Markt der Möglichkeiten rund um die Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben. Die Messe wird ergänzt durch einen Kongress und Themenpark, die in diesem Jahr die Themen „Wohn(t)raum – Komfortables, barrierefreies Wohnen für alle Generationen“ sowie „mit Demenz (zu Hause) leben“ aufgreifen.

Auf der RehaCare 2011 stellt der Forschungsbereich Embedded Systems and Sensors Engineering (ESS) seine Angebote und Projekte als Forschungsdienstleister vor.
Einen Schwerpunkt nehmen in diesem Jahr die Arbeiten im strategischen Forschungsfeld "Ambient Assisted Living" (AAL) und Arbeiten an einer webbasierten Case und Care Management Lösung ein.

Das FZI präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse aus den Projekten:

  • Alumin – Altersgerechte Unterhaltung, Motivation und Interaktion
  • EasyCare – Bedarfsgerechte Dienstleistungen zu Unterstützung von pflegenden Angehörigen auf der Basis von AAL-Technologien
  • OptimAAL – Kompetenzplattform für die Entwicklung und Einführung von AAL-Lösungen
  • VitaBIT – Software Plattform für die sichere Anwendung mobiler Informationsdienste in der Pflegelogistik
  • CareCM- Softwareunterstützung für Beratungsleistungen in der Sozialwirtschaft

Besucher sind an unserem Messestand Halle 3 – H60 jederzeit herzlich willkommen und können sich in einem Gespräch über neueste Entwicklungen und Technologien im Bereich der Altenpflege austauschen.

 

 

© 2010-2011 FZI Forschungszentrum Informatik – Impressum